A Travellerspoint blog

4. Januar 2011

UPDATE So jetzt geht weiter :-) => http://divenow.travellerspoint.com

Heute ist der neunzigste Tag Indien und für mich heisst es Abschied nehmen. Es geht zurück in die Schweiz. Vietnam und Laos lasse ich ja bleiben und war dafür länger in Inden.
Es war eine sehr schöne Reise, aber ich bin auch glücklich nach 90 Tagen wieder zurück zu meiner Frau Claudia zu gehen :-)

Einige Details am Rande:
Anzahl Fotos: 12000
Grösse aller Fotos zusammen: 270 Giga
Tage an denen ich Fotos gemacht habe: 81
Ungefährer Durchschnitt preis eines Hotels: 600Rupi = 15 Franken
Preis einer Mahlzeit: 60-100Rupi = 1.50 - 2.50Franken
Preis für 5 Stunde Busfahren: 120 Rupi = 3 Franken
Eine Stunde Internet: 30 - 50 Rupi = 80 - 110 Rappen

Gestohlen wurde nichts :-)
Folgendes ging zu "Bruch": Optical Stabilizer vom Sigma Objektiv, Faserpelz Reißverschluss und beide Bauchtaschen!

large_4IMG_8947.jpg

Posted by timerons 02:19 Comments (0)

3. Januar 2011

Heute war der allerletzte Guäzlitag :-) nach 10 Stunden Busfahren bin ich endlich in Trivandrum angekommen. Todmüde ging ich dann früh ins Bett, morgen muss ich um 3 Uhr aufstehen.

large_IMG_8881.jpglarge_IMG_8877.jpglarge_IMG_8920.jpglarge_IMG_8887.jpg

Posted by timerons 02:18 Comments (0)

2. Januar 2011

Heute ging es auf eine Tageswandertour durch den Nationalpark. Nur weil eine Indierin welche perfekt englisch sprach, auch auf der Tour war, erfuhr ich was die Guides zu erzählen hatten, diese Sprachen nämlich kein Wort englisch...GRRRRR
Wir hörten dann plötzlich einen Elefanten brüllen. Die beiden Guides gingen nachschauen und der Park Ranger lud eine seiner zwei Patronen. Leider machte sich der Elefant aus dem Staub. Auf der restlichen Tour sahen wir nur noch Spuren von Elefanten, ein Bison und eine Schlange welche gerade einen Frosch gefressen hatte.

large_IMG_8758.jpglarge_IMG_8802.jpglarge_IMG_8807.jpglarge_IMG_8840.jpglarge_IMG_8785.jpglarge_IMG_8797.jpglarge_IMG_8821.jpg

Posted by timerons 02:17 Comments (0)

1. Januar 2010

Am Morgen ging ich in die Stadt Kumily, dort sah man viele Pilger welche das Gepäck auf den Kopf gebunden hatten und der Strasse entlang liefen.
Um 12 Uhr ging ich dann zum Bootssteg wo ich für den 15:30 Ausflug ein Ticket kaufen wollte. Es war ein indisches Riesen-getto.....nach Stunden langem anstehen bekam ich dann als letzter in der Schlange ein Ticket.
Die Tour selber war ok, ich sah zwei wilde Elefanten und ein paar Vögel.

large_2IMG_8682.jpglarge_IMG_8685.jpglarge_IMG_8707.jpglarge_IMG_8718.jpglarge_IMG_8638.jpglarge_IMG_8600.jpg

Posted by timerons 02:16 Comments (0)

31. Dezember 2010

Nach 5 Stunden Busfahrt für 86 Rupis war ich im Nationalpark Periyar angekommen. Am Nachmittag besuchte ich dann eine Teefabrik welche eine sehr interessante Führung offerierte, es wurde sehr viel
erzählt und erklärt! Bei der Rückfahrt besuchte ich dann noch einen Gewürzgarten. Nun weiss ich wo der Pfeffer wächst!!!

Kurz bevor ich mit dem TukTuk zurück in Kumily war hielt uns die Polizei an. Ein Polizist hielt die Hand in das Gesicht des TukTuk-Fahrers und roch dann daran, das war ein Alkoholtest auf Indisch :-)
Am Abend versuchte ich eine Trackingtour für morgen zu organisieren, versuchte..... denn man kann nur mit den Forstbehörden eine Trakingtour machen und diese nehmen nur 6 Leute pro Tour mit. Da es sehr wenige Touren gibt war schon alles voll. Ich bekam einen Platz für den 2.1.11.
Den Abend verbrachte ich am Buffet in einem besseren Hotel, machte aber um 23Uhr schlapp....

large_IMG_8593.jpglarge_IMG_8409.jpglarge_IMG_8573.jpglarge_IMG_8520.jpglarge_IMG_8539.jpglarge_IMG_8499.jpglarge_IMG_8518.jpglarge_IMG_8455.jpglarge_IMG_8402.jpg

Posted by timerons 02:15 Comments (0)

(Entries 1 - 5 of 86) Page [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 .. »